Lachen wirkt gegen Schmerzen (plus: 10 erstaunliche Fakten über das Lachen)

Felix the Cat - A scene of Felix "laffing" from "Felix in Hollywood"
Foto: Public domain
Lachen ist gesund - das ist bekannt. Trotzdem: dass es gegen Schmerzen wirkt und auch ohne Anlass eine Verbesserung des Wohlbefindens bewirkt, ist gut zu wissen. Plus: 10 Fakten übers Lachen.

Es gibt noch keine "wissenschaftliche" Untersuchung, die belegt, dass Lachen Krankheiten heilen kann. Allerdings haben Krankenhäuser so gute Erfahrungen mit Clowns auf den Kinderstationen gemacht, dass man getrost behaupten kann, dass Lachen gesund macht.

Dass Lachen gegen Schmerzen wirkt, hat indes der Autor Norman Cousins in seinem Buch Anatomy of an Illness as Perceived by the Patient beschrieben: So habe ihm zehn Minuten lang Ansehen von Marx-Brothers-Clips inklusive dem dazugehörigen Lachen rund zwei Stunden beschwerdefreien Schlaf beschert.

Cousins litt an entzündlicher Arthritis. In seinem Buch beschreibt er die positiven Auswirkungen seiner selbst entworfenen "Lach-Therapie" und wie gut sie bei ihm gewirkt hat.

 

Felix the Cat - A scene of Felix "laffing" from "Felix in Hollywood"
Foto: Public domain Felix der Kater lacht sich schlapp.

Lachen ist gesund

Dass Lachen gut tut, ist vielleicht nichts Neues. Aber wussten Sie, dass man noch nicht einmal einen Anlass braucht? Lächeln Sie mal - gerade wenn es Ihnen nicht gut geht. Die anatomischen Abläufe des Lächelns wirken auch umgekehrt im Gehirn. Dadurch bekommen wir automatisch bessere Laune.

Das reicht Ihnen nicht? In unserer Liste unterhalb liefern wir Ihnen noch weitere Gründe zum Lachen. Hätten Sie es gewusst?